Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die bei dem Online-Shop www.wert-ich.de, betrieben von der wert-ich UG, Wellingsbütteler Landstraße 152, 22337 Hamburg, nachfolgend „wert-ich“ genannt, getätigt werden. 

1.2 Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von wert-ich erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Bestellbestätigung sowie der Versandbestätigung von wert-ich. Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Abweichende Vereinbarungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zwingend der Schriftform.

1.3 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.4 Gegenüber Unternehmern gilt:

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. 

1.5 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf der Website von wert-ich abgerufen und ausgedruckt werden unter www.wert-ich.de/agb.

 

2. Angebot und Vertragsschluss

2.1 Bei der Warenpräsentation im Online-Shop handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen (invitatio ad offerendum). Einen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrags stellt die Warenpräsentation im Online-Shop demgegenüber nicht dar. 

2.2 Mit Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.

2.3 Nach Eingang des Kaufangebots erhält der Kunde eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wert-ich bestätigt, die Bestellung erhalten zu haben (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt die Annahme des Kaufangebots des Kunden dar. 

2.4 Die im Online-Shop, Anzeigen und sonstigen Angebotsunterlagen enthaltenen Abbildungen sind nur annähernd maßgebend, soweit die darin enthaltenen Angaben von wert-ich nicht als ausdrücklich verbindlich bezeichnet sind. 

 

3. Preise und Zahlung

3.1 Bei Bestellungen ab 20,00 Euro mit einem Versandziel innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sind in den Preisen die Verpackungskosten, die Versandkosten sowie die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Bei Bestellungen unter 20,00 Euro mit einem Versandziel innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sind in den Preisen die Verpackungskosten sowie die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten; Versandkosten trägt der Kunde. Bei Bestellungen mit einem Versandziel außerhalb der Bundesrepublik Deutschland sind in den Preisen die Verpackungskosten sowie die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten; Versandkosten trägt der Kunde.

3.2 Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Kunden ausschließlich per Debit- und Kreditkarte, Paypal, giropay und Sofort sowie Vorkasse. 

 

4. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

4.1 Kunden sind zur Aufrechnung gegen Ansprüche von wert-ich nur berechtigt, wenn die Forderung rechtskräftig festgestellt wurde, wert-ich die Forderung anerkannt hat oder wenn die Forderung unstreitig ist.

4.2 Kunden können ein Zurückbehaltungsrecht gegenüber wert-ich nur dann ausüben, wenn der Gegenanspruch des Kunden auf demselben Kaufvertrag beruht.

 

5. Lieferung

5.1 Wert-ich liefert in die Gebiete der Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien und Polen. Innerhalb dieser Gebiete erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse.

5.2 Die von wert-ich angegebenen Liefertermine oder Lieferfristen sind ausschließlich unverbindliche Angaben, es sei denn, diese sind zwischen dem Kunden und wert-ich als verbindlich vereinbart worden.

5.3 Vier Wochen nach Überschreitung eines unverbindlichen Liefertermins oder einer unverbindlichen Lieferfrist kann der Kunde wert-ich schriftlich auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern. Falls wert-ich einen ausdrücklich als verbindlich vereinbarten Liefertermin oder eine ausdrücklich als verbindlich vereinbarte Lieferfrist schuldhaft nicht einhält oder aus einem anderen Grund in Verzug gerät, so muss der Kunde eine angemessene Nachfrist zur Bewirkung der Leistung setzen. Wenn wert-ich diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lässt, ist der Kunde berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

5.4 Wert-ich ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern dem Kunden dies zumutbar ist.

 

5.5 Gegenüber Unternehmern gilt:

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf den Kunden über, sobald wert-ich die Ware dem Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat. Der Kunde hat die Ware nach Anlieferung unverzüglich auf Vollständigkeit, korrekte Adressierung und Qualität hin zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind binnen sieben Tagen nach Anlieferung der Ware und versteckte Mängel unverzüglich nach Entdeckung oder objektiver Entdeckungsmöglichkeit zu rügen. Die Geltung des § 377 HGB bleibt unberührt.

 

6. Haftung

6.1 Wert-ich haftet für grob fahrlässig oder vorsätzlich begangene Pflichtverletzungen unbeschränkt.

 

6.2 Gegenüber Unternehmern gilt:

Die Haftung gem. Ziff. 6.1 ist insoweit beschränkt, als die Haftung von wert-ich bei nicht vorsätzlichen Handlungen auf den bei Vertragsschluss typischerweise voraussehbaren unmittelbaren Schaden begrenzt ist.

6.3 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet wert-ich nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von wert-ich.

6.4 Die Haftungsbeschränkung gem. Ziff. 6.3 gilt auch dann, wenn dem Kunden Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen.

 

7. Urheberrecht

7.1 Alle Motive, Abbildungen, Gestaltungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Ohne eine ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von wert-ich dürfen diese nicht vervielfältigt, insbesondere weder kopiert noch elektronisch verwertet oder verbreitet werden.

 

8. Widerrufsrecht - gilt nur gegenüber Verbrauchern 

8.1 Gesetzliches Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, den mit wert-ich geschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. 

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde mittels einer eindeutigen Erklärung, z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail, über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann zur Ausübung des Widerrufs das unten stehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Der Widerruf ist zu richten an:

wert-ich UG, Wellingsbütteler Landstraße 152, 22337 Hamburg

E-Mail: widerruf@wert-ich.de

8.2 Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs hat wert-ich dem Kunden alle Zahlungen, die wert-ich von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von wert-ich angebotene günstigste Standardlieferung gewählt hat) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Abnehmers dieses Vertrages bei wert-ich eingegangen ist. 

Für die Rückzahlung verwendet wert-ich dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und gegebenenfalls spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem er wert-ich über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an folgende Adresse zuzusenden und zu übergeben:

wert-ich UG, Wellingsbütteler Landstraße 152, 22337 Hamburg.

Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware hat der Kunde zu tragen. 

8.3 Muster für das Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An wert-ich UG, Wellingsbütteler Landstraße 152, 22337 Hamburg; widerruf@wert-ich.de

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)

  • Name des/der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/der Verbraucher(s)

  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

  • Datum

  • (*) Unzutreffendes streichen.

 

9. Schlussbestimmungen

9.1 Auf den mit wert-ich geschlossenen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. 

9.2 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

9.3 Gegenüber Unternehmern gilt:

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen Unternehmern und wert-ich ist Hamburg.

KOSTENFREIE LIEFERUNG DEUTSCHLANDWEIT AB 20 EURO BESTELLWERT